Jump to contentJump to search

Einladung zum 7. Düsseldorfer Doktorandenseminar

Liebe Doktorandinnen und Doktoranden,

liebe Kartellrechtsinteressierte,

das Institut für Kartellrecht der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf lädt Sie herzlich zum mittlerweile 7. Offenen Düsseldorfer Doktorandenseminar im Kartellrecht nach Düsseldorf ein, um mit anderen Doktorandinnen und Doktoranden sowie kartellrechtlich Interessierten aus dem deutschsprachigen Raum, Vertreterinnen und Vertretern der Kartellrechtspraxis und ausgewiesenen Expertinnen und Experten Ihre gegenwärtigen oder zukünftigen Forschungsvorhaben und -fragen zu diskutieren.

Das Doktorandenseminar findet am

Montag, 02. September 2024

und

Dienstag, 03. September 2024

im Haus der Universität in der Düsseldorfer Innenstadt statt.

Auch in diesem Jahr wollen wir an den lebendigen persönlichen Austausch der vergangenen Jahre anknüpfen und Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihr kartellrechtliches Netzwerk in Wissenschaft und Praxis zu erweitern und sich mit anderen Doktorandinnen und Doktoranden auszutauschen. Das Doktorandenseminar bietet die Gelegenheit, Ihre Arbeiten oder einzelne Fragestellungen zu präsentieren oder eigene Ansätze vorzustellen, die Sie gerne einmal von anderen kritisch hinterfragt wissen wollen. Dafür sollte das Publikum aus kartellrechtlich Interessierten der verschiedenen Erfahrungsstufen bestens geeignet sein. Daneben erwarten Sie in diesem Jahr wieder zwei spannende Gäste aus der Praxis. Fau Prof. Fiona Scott Morton findet den Weg aus Yale zu uns, Herr Carel Maske (Microsoft) diskutiert mit uns das Digitalkartellrecht.Die Düsseldorfer Anwaltschaft wird sich ebenfalls wieder tatkräftig einbringen. Nähere Informationen zum Ablauf und dem genauen Programm folgen.

 

Ausdrücklich sind auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeladen, die noch in der Themenfindung stecken. Der Austausch mit fortgeschrittenen Doktorandinnen und Doktoranden sowie Praktikerinnen und Praktikern kann auch zu einem frühen Zeitpunkt sehr hilfreich sein.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail an (). Geben Sie in Ihrer Anmeldung bitte den Arbeitstitel und den Bearbeitungsstand Ihres Forschungsvorhabens oder das Interessengebiet an, in dem Sie sich eine Dissertation vorstellen können. Diese Angaben ermöglichen uns – je nach Rückmeldung – thematische Gruppen zu bilden und das Programm weiter auf Ihre Bedürfnisse und Erwartungen abzustimmen. Teilen Sie uns bitte ebenfalls mit, ob Sie Ihr Forschungsvorhaben bzw. einzelne Ausschnitte vorstellen möchten. Auch für Fragen stehen wir natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Anmeldeschluss für Teilnehmende ist der 20. August 2023. Sofern Sie einen Vortrag halten wollen, bitten wir um Rückmeldung bis zum 21. Juli 2023.

Wir freuen uns auf Sie! Gerne dürfen Sie diese Einladung weiterleiten.

Responsible for the content: